Die THW Jugend

Für Jugendliche, die Spaß und Spannung lieben, technisch interessiert sind und 
dabei auch gute Freunde finden möchten, ist die THW-Jugend genau die 
richtige Jugendorganisation. Unter dem Motto "Spielend Helfen Lernen" 
können Mädchen und Jungen im Alter von 10 bis 18 Jahren in der 
THW-Jugend Mitglied werden. Die THW-Jugend hat sich zum 
Ziel gesetzt, die Jugendlichen in spielerischer Form an die Technik des THW 
heranzuführen. Dabei wird jedoch neben der Ausbildung in diesem Bereich,
wie z.B. Stegebau, Transport von Verletzten, Ausleuchten von Einsatzstellen 
und anderen fachbezogenen Tätigkeiten, die in etwa ein Drittel des Jahresprogrammes ausmachen sollten, großer Wert auf allgemeine Jugendarbeit gelegt. 
Unternehmungen mit der Jugend werden auch durchgeführt, 
wie z.B die regelmäßige Weihnachstfeiern und anderen sehr interessanten Fahrten

Eine Jugendgruppe im Ortsverband Hürtgenwald gibt es seit 1977. Zur Zeit besteht Sie aus fast 50 Jungen und Mädchen im Alter von 6 bis 17 Jahren. Aufgrund der hohen Altersunterschiede haben wir die Jugendgruppe in eine „Minigruppe“ und eine Jugendgruppe unterteilt.

Die Minigruppe der 6 – 12 Jährigen trifft sich Freitags (18.15 Uhr) alle vier Wochen. Die Jugendbetreuer bringen den Kindern die Aufgaben des THW spielerisch näher. Auch nicht THW spezifische Veranstaltungen, wie z.B. der Besuch eines Schwimmbades, Freizeitparks oder Kinos stehen auf dem Programm. Einmal im Jahr veranstalten die Jungen und Mädchen ein Zeltlager.

Die Jugendgruppe der bis 17 jährigen trifft sich 14 tägig freitagabends um 18.30 Uhr an der THW – Unterkunft in Bergstein. Hier liegt der Schwerpunkt der Vermittlung von THW-Aufgaben wesentlich höher als bei den „Kleinen“. Aber ein Kinobesuch oder Schlittschuhlaufen gehören auch dazu. Ein großes Highlight im Jahr ist die mehrtägige Jugendtour. Mehrmals war die Jugendgruppe schon mit einem Segelschiff im Wattenmeer unterwegs. Auch gezeltet an der holländischen Nordseeküste wurde schon.

Nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch zeigen die Kids ihr Können. So nehmen Sie an verschiedenen Wettkämpfen teil.

Die Minigruppe gewann während des 2004 stattfindenden Kreisfeuerwehrzeltlagers den Kreis-Kübelspritzpokal. Auch im letzten Jahr, bei einem internen THW-Wettkampf (Kreis Aachen, Düren, Euskirchen), holten Sie einen hervorragenden 3. Platz.

Die Älteren stehen diesen Erfolgen nichts nach. Im Jahr 2004 erreichten Sie beim internen THW-Wettkampf, bei dem sie mit zwei Mannschaften angetreten waren, den 1. und 2. Platz. 2005 schafften Sie beim Bezirkswettkampf einen guten 3. Platz und hatten sich hiermit für den am 1. April 2006 stattfindenden Landeswettkampf qualifiziert.

Interessierte Kinder und Jugendliche wenden sich bitte an:

Minigruppe / Jugendgruppe ... Guido Jörres (0 24 61/ 62 69 676)

Jeder, der die Anzahl der Jugendlichen in Hürtgenwald kennt, weiß, dass fast alle KFZ im OV bewegt werden müssen, um alle Junghelfer/innen ins Gelände zu bringen. Wir sind stolz darauf, dass wir so gute Jugendbetreuer haben, die es schaffen, viele Jugendliche regelmäßig aufs Neue zu begeistern.

Die Jugendgruppe der bis 17 jährigen trifft sich 14 tägig freitagabends um 18.30 Uhr an der THW – Unterkunft in Bergstein.

Hier liegt der Schwerpunkt bei der Vermittlung von THW-Aufgaben wesentlich höher als bei den „Kleinen“. Aber ein Kinobesuch oder Schlittschuhlaufen gehört auch dazu. Ein großes Highlight im Jahr ist die mehrtägige Jugendtour. Mehrmals war die Jugendgruppe schon mit einem Segelschiff im Wattenmeer unterwegs. Auch gezeltet an der holländischen Nordseeküste wurde schon.

Unter dem Motto „spielend helfen lernen“ wird den Kindern (Bambinis; 6-11 Jahre) und Jugendlichen (12-17 Jahre) unterschiedlichste Technik und der richtige, unfallfreie Umgang damit näher gebracht. Hierbei zählt vor allen Dingen das Arbeiten im Team sowie Kameradschaft. Dadurch lassen sich auch hochgesteckte Ziele, wie das Retten von Personen oder das Bewegen von tonnenschweren Lasten, bewältigen.

Aber auf gar keinen Fall zu kurz kommen bei uns Spaß und Freizeitvergnügen. Zum Beispiel beim Zeltlager, bei Ausflügen oder bei Grill- und Spieleabenden. Um im „großen“ THW nach der Grundausbildung mitwirken und bei Einsätzen helfen zu können, ist das in der Jugend Erlernte eine gute Basis.

Die Kleinen Helfer des THW - Die Bambini´s (Minigruppe)

Die Mini-Gruppe unseres Ortsverbandes besteht derzeit aus 26 aktiven Junghelferinnen und Junghelfern im Alter zwischen 6 und ca. 12 Jahren. Das Alter, in dem die Jugendlichen aus der Mini-Gruppe in die Jugend-Gruppe wechseln, ist in Hürtgenwald etwas variabel und abhängig vom Entwicklungsstand der Jugendlichen. Diese Praxis hat sich als vorteilhaft erwiesen, da so die Altersunterschiede und die damit verbundenen Interessenlagen unter den Jugendlichen in der Jugendgruppe weniger weit auseinander liegen.

Die „Dienstveranstaltungen“ finden im regelmäßigen vierwöchigen Rhythmus Freitagsabend von 18:30 Uhr bis ca. 20:00 Uhr statt. Betreut wird die Gruppe von drei fest eingeteilten Betreuern. Bei Bedarf werden weitere Helfer aus dem Führungsstab des OV zur Unterstützung hinzugezogen. Als Ausbildungsmittel werden in der Regel Geräte und Werkzeuge des OV verwendet, wie sie z.B. auf den GKW verlastet sind.

Ziel unserer Ausbildung ist es, die Kinder und Jugendlichen spielerisch an die Aufgaben des THW und den Umgang mit den dazu erforderlichen Geräten und Werkzeugen heran zu führen (z.B. Ausleuchten eines Spielplatzes mit Flutlichtstrahlern). Die Ausbildung findet je nach Witterung im Gelände oder in der Unterkunft statt. Von Seiten der Jugendlichen wird allerdings die Ausbildung im Gelände favorisiert. Seit Bestehen unserer Mini-Gruppe ist es bislang zu keinerlei Schäden, Verletzungen oder Verlusten gekommen.

Der Bestand der Mini-Gruppe hat sich in der Zwischenzeit als unverzichtbar herausgestellt, da wir hieraus alljährlich bereits qualifizierten Nachwuchs für die Jugendgruppe schöpfen können. Gerade für Jugendliche im Alter zwischen 6 und 12 Jahren besteht ein großes Freizeitangebot und wir halten es für effizient, diese sofort mit sieben oder acht Jahren in die THW-Jugend zu integrieren. Die Tatsache, dass die Anzahl unserer Mitglieder in den letzten Jahren stetig gestiegen ist, obwohl jährlich 5 bis 7 Jugendliche altersbedingt in die reguläre Jugendgruppe wechseln, dient uns als Beleg dafür, dass das THW die Interessen der Jugendlichen weckt und anspricht.

Gesucht!

Spaß an Technik und Freude am Helfen?

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Das THW ist immer interessiert an Helferinnen und Helfern. Informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten des freiwilligen Engagements.


mehr