17.12.2022, von Hans Fabelje

Mit dem Tieflader zum shoppen

Neue EGS-Ladeboxen für 4 Ortsverbände abgeholt

Da kann der Tieflader seine ganze Ladefähigkeit demonstrieren.

Am Freitag war es soweit: Unser Fahrerteam machte sich mit MzKw nebst Tieflader auf den Weg, um in der Nähe von Trier die neuen EGS-Ladeboxen für gleich 4 Ortsverbände beim herstellenden Metallbauer direkt abzuholen. Da steckte eine mächtige Einsparung drin: hatte der Lieferant doch für die Lieferung selbst einen ordentlichen vierstelligen Betrag ausgerufen.

16 Gestelle mit etwa 1,6 Tonnen Gewicht wurden geladen und nach Hürtgenwald gebracht, wo die drei anderen Ortsverbände nun ihre Komponenten übernehmen.

Die neuen Boxen mit den Abmessungen 3,20 m mal 0,8 m mal 1m - Gewicht jeweils etwa 100 Kg - ermöglichen bei cleverer Verlastung auf dem EGS-Anhänger nun einen sehr schnellen Zugriff auf die einzelnen Bauteile - und zwar ohne Stapler.

Das bringt nun eine radikale Zeitersparnis beim EGS-Einsatz


  • Da kann der Tieflader seine ganze Ladefähigkeit demonstrieren.

Fotos : Rainer Bergs, Christoph Mehren Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: