Zoutelande, 15.09.2019, von Dr. Helmut Heuser

Jugendtour 2019

Die Jugendarbeit hat beim THW-Hürtgenwald einen hohen Stellenwert. So treffen sich die 24 Jugendlichen (12 – 17 Jahre) alle vierzehn Tage freitagsabends für Ausbildung und Übungen. Die 25 Minis (7 – 11 Jahre) kommen einmal monatlich zusammen. Hier werden unter Leitung der Jugendbetreuer auch gemeinsame Spiele durchgeführt.

Höhepunkt der Jugendarbeit ist die jährliche Jugendtour ans Meer nach Holland. Diesmal war ein Jugendhaus in Zoutelande das Ziel. Dies geräumige Haus verfügt über größtenteils Zweibettzimmer, zahlreiche Sanitäranlagen, einen riesigen Jugendraum mit Kicker, Dart und weiteren Spielgeräten; besonders toll ist die unmittelbare Nähe zum Strand/Meer.

Neben dem Besuch des Museums „TERRA MARIS“ mit kinderfreundlichen Ausstellungen über die Nordsee, genossen die Teilnehmer unter Jugendleiter Guido Jörres bei bestem Sommerwetter insbesondere das Strandleben an der Nordsee. Besonders spannend war diesmal die Verteidigung der Sandburg gegen die Wellen der aufkommenden Flut.

Allen Teilnehmern hat die Tour wieder richtig Spaß gemacht.

 

Fotos: Guido Jörres und Oliver Meisen


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: