Zülpicher See, 20.11.2021, von Felix Reimer / Dr. Helmut Heuser

Fachgruppe Wassergefahren unterstützt THW-Taucher im Zülpicher See

Unsere Fachgruppe Wassergefahren (FGr W) wurde von den Tauchern des benachbarten THW-Ortsverbandes Düren um Unterstützung gebeten. Im Zülpicher See musste ein Steg des Vereins „Segeln für Behinderte e.V." (sfbeh) im Wasser verschoben werden.

Foto: THW/Felix Reimer

Foto: THW/Felix Reimer

Gerne hat unsere FGr W die THW-Helfer aus Düren und die zusätzlichen THW-Taucher aus Aachen bei der Verlegung dieses Steges unterstützt.

Hierzu sind unsere Helfer unter Leitung des Gruppenführers Felix Reimer mit dem Gerätekraftwagen (GKW) und dem schweren Mehrzweckarbeitsboot (MzAB) zum Zülpicher See gefahren. In enger Abstimmung mit den weiteren THW-Einsatzkräften wurden zunächst die Grundgewichte durch Taucher mit Hebesäcken angehoben, der Steg mit Hilfe unseres MzABs zur neuen Position geschleppt und dort durch kontrolliertes Ablassen der Grundgewichte in dieser neuen Position gesichert. Bei dieser Aktion diente unser MzAB zusätzlich auch als Arbeitsplattform für die Taucher. Hierbei zeigte sich wieder einmal der große Vorteil der Absenkbarkeit der Bugklappe; dadurch konnten die Taucher sehr leicht in das Boot aus- und wieder einsteigen.

Unsere eingesetzten Helfer mit dem Bootsführer Hunor Emödi waren froh, hier einerseits die Zusammenarbeit mit den Tauchern wieder einmal zu üben und andererseits auch noch bei einer guten Tat unterstützen zu können.

 

Fotos: THW/Felix Reimer


  • Foto: THW/Felix Reimer

  • Foto: THW/Felix Reimer

  • Foto: THW/Felix Reimer

  • Foto: THW/Felix Reimer

  • Foto: THW/Felix Reimer

  • Foto: THW/Felix Reimer

  • Foto: THW/Felix Reimer

  • Foto: THW/Felix Reimer

  • Foto: THW/Felix Reimer

  • Foto: THW/Felix Reimer

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: