Tagebau Hambach, 09.07.2016, von Dirk Schmitz (THW-Geschäftsstelle Aachen)

Erfahrungsaustausch THW-ESS / RWE Power Georobot

Zu einem Erfahrungsaustausch trafen sich am Samstag, 09.07.2016 um 10:00 Uhr die Baufachberater des THW–Geschäftsführerbereiches Aachen sowie der ESS-Trupp des Ortsverbandes Hürtgenwald bei RWE Power (ehemals Rheinbraun) im Tagebaugebiet Hambach.

Die Baufachberater lauschen den Ausführungen von Dipl.-Ing. Werner Guder (rechts)

Der Kontakt zum Leiter der Markscheiderei von RWE Power, Herrn Dipl.-Ing. Werner Guder, konnte durch den THW-Helfer Jörg Bauchmüller hergestellt werden, der selbst Mitarbeiter bei RWE Power ist.

Zu Beginn der Veranstaltung stellte Herr Dipl.-Ing. Guder die von RWE Power genutzte Vermessungstechnik „Georobot“ an Hand einer PowerPoint Präsentation vor.

Schnell war man unter den Fachleuten in einer regen Diskussion und tauschte Erfahrungen über die eingesetzten Tachymeter aus – auch wenn die Aufgabenfelder zwischen RWE Power und THW sehr unterschiedlich sind – wurden doch viele Gemeinsamkeiten erkannt und besprochen.

Anschließend konnten die Teilnehmer mit einem „Bus“ in den Tagebau fahren, um sich dort die Messtechnik vor Ort anzusehen. Hierbei kamen sie auch den Tagbaubaggern sehr nah und trafen auf das beim THW als Einsatz Sicherung System (ESS) bekannte Tachymeter, das man bei RWE Power „Georobot“ nennt und zur Böschungsüberwachung einsetzt.

Zum Abschluss stellte Dr.-Ing. Helmut Heuser (Ortsbeauftragter OV Hürtgenwald und Baufachberater) den Einsatz des ESS im THW vor.

Gegen 15:00 Uhr war die erfolgreiche Veranstaltung beendet.


  • Die Baufachberater lauschen den Ausführungen von Dipl.-Ing. Werner Guder (rechts)

  • Blick in die Weiten des Tagebau Hambach

  • Das traditionelle Abschlussgruppenfoto darf nicht fehlen

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: