Hürtgenwald-Bergstein, 07.07.2019, von Dr. Helmut Heuser

Doppeljubiläum: 100 Jahre Löschgruppe und 25 Jahre Jugendfeuerwehr Bergstein

Die Freiwillige Feuerwehr Hürtgenwald Löschgruppe Bergstein feierte ihr einhundertjähriges Bestehen; ihre Jugendfeuerwehr den 25. Geburtstag. Zu diesem Anlass hatte sie am Freitagabend zu einem Festkommers ins Festzelt eingeladen.

Das THW OV Hürtgenwald wurde durch Dr. Helmut Heuser (OB), Dr. Marcel Drehsen (stellv. OB), Marina Jansen und Marco Stupp (beide Jugendbetreuer) sowie weiteren Helfer/innen vertreten. Löschgruppenführer Manuel Pickart betonte in seiner Eröffnungsrede u.a. die gute Zusammenarbeit zwischen dem THW und der Feuerwehr. Bei seinem Grußwort griff Dr. Helmut Heuser diesen Gedanken auf und berichtete, dass aus den ehemaligen Konkurrenten heute gute und verlässliche Partner im Bevölkerungsschutz geworden sind. Er wünschte der Löschgruppe alles Gute für die Jubiläumsfeier und eine weitere gute, angenehme und erfolgreiche Zusammenarbeit. Zur weiteren Vertiefung dieser Freundschaft hatte er einen Gutschein für eine schöne gemeinsame Aktion mitgebracht: eine Einladung zu einer gemeinsamen Wasserübung mit den THW-Booten auf dem Rhein incl. Verpflegung vom Grill.

Den Festball am Samstagabend mit der Gruppe „Schachmatt“ haben ebenfalls wieder viele Helfer/innen besucht.

Fortgesetzt wurde die Jubiläumsfeier mit dem Besuch des Frühschoppens am Sonntagmorgen. Bei bestem Wetter wurden zahlreiche gute Gespräche mit den Feuerwehrkameraden geführt. 

Der Abschluss war schließlich der große Festzug am Sonntagnachmittag durch Bergstein. Hier hatten die Mini- und Jugendgruppe des THW die Ehre, alle Namensschilder der teilnehmenden Gruppen zu tragen.

Insgesamt war es ein sehr gelungenes Feuerwehrfest. Wir wünschen der Löschgruppe Bergstein und der Jugendfeuerwehr alles Gute für die nächsten Jahre.

 

Fotos: THW Hürtgenwald


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: