Heimbach-Hergarten, 04.11.2018, von Joachim Nußbaum

Wasserrohrbruch in Heimbach-Hergarten - Einsatz für den Baufachberater

Am Sonntag, dem 04.11.2018, wurde unser Baufachberater (BFB) Dr.-Ing. Helmut Heuser von der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Heimbach über die Leitstelle des Kreises Düren angefordert.

Foto: Dr. Helmut Heuser

In Heimbach-Hergarten war infolge eines Wasserrohrbruchs eine erhebliche Menge Wasser von außen durch die Wand in den Keller eines Gebäudes eingedrungen. Ein Teil davon trat an einer anderen Stelle durch das Mauerwerk wieder aus. Während der Auspumparbeiten durch die Feuerwehr stellte sich die Frage, ob die Reststandfestigkeit des Mauerwerks durch das Wasser Schaden genommen hat. Deshalb entschloss sich der Einsatzleiter der Feuerwehr, Hans-Paul Kruppert, einen BFB zu alarmieren.

Innerhalb einer knappen Stunde war unser BFB an der Einsatzstelle. Nach Einweisung in die Lage beurteilte er die Reststandfestigkeit des Gebäudes sowie die Tragfähigkeit der betroffenen Mauern hinsichtlich der Gefahr eines Gebäudeeinsturzes. Diese Gefahr bestand nach Ansicht des BFB nicht.

Der Einsatzleiter der Feuerwehr teilte diese Einschätzung und leitete die nächsten erforderlichen Schritte ein.

Nach einer guten Stunde war der Einsatz für den BFB beendet.

 

Fotos: Dr. Helmut Heuser und Hans-Paul Kruppert


  • Foto: Dr. Helmut Heuser

  • Foto: Hans-Paul Kruppert

  • Foto: Dr. Helmut Heuser

  • Foto: Hans-Paul Kruppert

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: